erkennen & denken

erziehen & handeln

erfahren & fühlen

Termine

Bindung und Entwicklung

Do, 30. August 2018, 16:30 - 19:30
Berlin

ImpulsSeminar für das Kollegium

Verlässliche Bindungen als Grundlage der sozialen und emotionalen Reifeentwicklung

Die Erfahrung von tragenden Bindungen durch haltgebende Eltern, Erzieher, Pädagogen oder Therapeuten ist die Grundlage gesunder Entwicklung.

Das archaische Bedürfnis nach Bindung ist biologisch veranlagt und das Maß seiner Erfüllung wirkt in allen Bereichen auf das kognitive, soziale, persönliche und gesundheitliche Wachsen und Werden eines Kindes oder Jugendlichen.

Die Bindungsfähigkeit ist eine angeborene körperliche Funktion des Menschen, die durch sein vegetative Nervensystem gesteuert wird. So überwiegen bei Stress die abwehrenden und bei Ruhe die einladenden Funktionen. Das führt unmittelbar zu Trennung oder zu Bindung. Die Kinder reagieren naturgemäß auf trennende oder verbindende Worte und Handlungen hochsensibel – sie entwickeln dementsprechend konstruktive oder destruktive Verhaltensweisen.

Lernen Sie anhand der mitgebrachten Beispiele und Fragen die Bedeutung des aktivierten Bindungsstromes für die Ausbildung der Empathie- und Kooperationsfähigkeit der Kinder kennen.

Donnerstag, den 30. August 2018 von 16.30 - 19.30 Uhr

Veranstalter und Veranstaltungsort:
Waldorfinitiative Sonnenkäferhaus
Ratiborstarße 8
10999 Berlin

Eine interne Fortbildung für das Kollegium des Sonnenkäferhauses

Sie sind herzlich willkommen

Zurück

erziehen & handeln