erkennen & denken

erziehen & handeln

erfahren & fühlen

Termine

Bindung und Entwicklung

von Fr, 21. September 2018
bis Sa, 22. September 2018
Dresden

Ein Seminar für Fachleute zur Bedeutung der Bindung in der Erziehung

Verlässliche Bindungen sind die Grundlage der sozialen und emotionalen Reifeentwicklung

Die soziale und emotionale Reifeentwicklung vieler Kinder ist heute verzögert, weil ihr elementares Bedürfnis nach Bindung in unserer stressreichen Zeit nicht ausreichend erfüllt wird. Dieser Mangel zeigt sich in Ängsten, Aggressionen, Unruhe, Unlust, Verweigerung und Destruktivität.

Bindung und Entwicklung sind existenzielle Bedürfnisse. Der Grad ihrer Erfüllung wird unmittelbar beeinflusst durch die momentane vegetative Verfassung der Bindungsperson.

In Theorie und Praxis lernen Sie die Bindungskräfte Ihres Körpers kennen. In den praktischen Übungen erleben Sie die Wirkung von aktiven Bindungsmomenten auf Entwicklung und Kooperation, sowie die von inaktiven Bindungsmomenten auf Störung und Verweigerung.

Wir werden dem Bindungshunger der Kinder in Bindung begegnen und dabei erleben, wie jeder dieser nährenden Momente den sozialen Impuls der Kinder erweckt und sowohl ihren Wachstums- als auch den Kooperationswillen wieder aufleben lässt.

In Bindung entwickelt sich das Kind zur Kreativität und Freiheit.

Freitag, den 21.10.2018 von 16.00 - 19.00 Uhr
Samstag, den 22.10.2018 von 10.00 - 18.00 Uhr

Veranstalter:
Elternschule
der Freien Waldorfschule Dresden
Marienallee 5
01099 Dresden

Information und Anmeldung:
info @ waldorfschule-dresden.de
0351-89937-41

Seminargebühr:
100,- € pro Person

Sie sind herzlich willkommen

Zurück

erziehen & handeln