erkennen & denken

erziehen & handeln

erfahren & fühlen

Broschüren – Bücher – Versand

Gerne können Sie die Texte in Ihrem Interesse nutzen oder sie auch beruflich – zum Beispiel für Elternabende – verwenden. Ich bitte Sie jedoch um einen achtsamen Umgang mit den Inhalten und um die Wahrung meiner Urheberrechte. Vielen Dank.

Ihre Bestellung

EltermbriefeHeft 1

Handeln statt Reden

Die nonverbale Konsequenz

Warum müssen Sie alles fünfmal sagen und Ihr Kind hört trotzdem nicht auf das, was Sie wollen? Eltern geben sich die größte Mühe, doch das Kind macht, was es will. Wieso ignoriert Sie das Kind, wenn Sie es rufen?
Lesen Sie einige interessante Zusammenhänge von Entwicklung und Lernvermögen und wie Sie mit Ihrem Kind die Grenzen und Regeln einhalten können.
Eine vollständige Überarbeitung, Erweiterung und Neuauflage der ehemaligen Broschüre 'Elternbrief 1'.

Leseprobe: Inhalt und Vorwort

Bestellung: Broschüre (60 Seiten): 12,- €

Exempl. Heft Nr. 1 à 12,- €

ElternbriefeHeft 2

Bedarf und Bedürfnisse

Kindern geben, was sie brauchen

Liebevolle Eltern investieren viel Zeit, Kraft, Geld und Liebe in die Beziehung zu ihren Kindern. Trotzdem sind diese oft anspruchsvoll, fordernd oder zornig. Was fehlt den Kindern, die alles haben?
In unserer modernen Welt sind viele Bedürfnisse nicht mehr bewusst, daher werden sie auch nicht erfüllt. Doch unerfüllte Bedürfnissen machen unzufrieden. Lernen Sie die wahrhaftigen Bedürfnissen Ihrer Kinder und deren Bedeutung für die Entwicklung kennen.
Eine vollständige Überarbeitung, Erweiterung und Neuauflage der ehemaligen Broschüre 'Elternbrief 2‘.

Leseprobe: Inhalt und Vorwort

Bestellung: Broschüre (110 Seiten): 15,- €

Exempl. Heft Nr. 2 à 15,- €

ElternbriefeElternbrief 3

Wut, Geschrei und Tränen

Über die befreiende Kraft des Weinens

Eltern stehen oft hilflos vor ihrem schreienden Baby oder sind genervt von dem dauernden Gebrüll ihres zornigen Kindes. Wie können Sie angemessen auf die Tränen Ihrer Kinder reagieren?
Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Bedeutung des Weinens und über den Unterschied zwischen Beruhigung und Trost.

Bestellung: Broschüre (68 Seiten): 10,- €

Exempl. Elternbrief Nr. 3 à 10,- €

ElternbriefeHeft 4

Unruhige Kinder in schlaflosen Nächten

Die sieben Schritte der Veränderung

Jede Nacht das gleiche Theater – das Baby will immerzu an die Brust, das Geschwisterkind kommt fünfmal ins Elternbett. Die Eltern sind ratlos, hilflos, müde und enttäuscht. Die Ursachen dieses Phänomens sind vielfältig und sehr individuell.
Ein vertieftes Verständnis der Zusammenhänge zeigt neue Wege auf, die weit über die umstrittene ,Schlaftherapie‘ hinausgehen.
Eine vollständige Überarbeitung, Erweiterung und Neuauflage der ehemaligen Broschüre ,Elternbrief 4‘

Leseprobe: Inhalt und Vorwort

Bestellung: Broschüre (98 Seiten): 14,- €

Exempl. Heft Nr. 4 à 14,- €

ElternbriefeHeft 5

Schreiende Babys – ratlose Eltern

Wege aus der Stress-Spirale

Die Bedeutung der Bindung und die psychosomatische Auswirkung der momentanen Bindungsqualität auf Entwicklung, Wohlbefinden und Schlafverhalten des Kindes. Eine vollständige Überarbeitung, Erweiterung und Neuauflage der ehemaligen Broschüre 'Tränenreiche Babyzeit'.

Leseprobe: Inhalt und Vorwort

Bestellung: Broschüre (60 Seiten): 12,- €

Exempl. Schreiende Babys à 12,- €

Impulse-MailsBand 1

Bindungspädagogische Impulse

Mails für Erziehende

Lesen Sie in diesem Sammelband alle bisher erschienenen Impulse – Mails für Erziehende No 1 – 10: Verwöhnen und Gewöhnen | Hören und Gehorchen | Provozieren und Ignorieren | Konsequenz und Konsequenzen | Ruhe und Muße | Beziehung und Erziehung | Erklären und Erfahren | Medien und Konsum | Kinder und Streit | Bindung und Autonomie

Leseprobe: Inhalt und Vorwort

Bestellung: Broschüre (134 Seiten): 16,- €

Ex. Bindungspädagogische Impulse à 16,- €

ElternbriefeGeschenkband

Das Menschenkind

Eine poetische Erzählung

Ein Menschenkind kommt auf die Welt. Die Eltern lieben es sehr und heißen es willkommen. Sie erfüllen all seine Wünsche, sehen aber in ihrer Hingabe seine Bedürfnisse nicht. Das Kind wird einsam und traurig. Erst durch den inneren Halt findet es sein Glück bei den Eltern.

Eine wahre Geschichte zum Nachdenken.

Leseprobe: ausgewählte Seiten

Bestellung: Geschenkband mit Bildern 16,- €

Exempl. Das Menschenkind à 16,- €

 

Porto

Deutschland
100g - 1000g  =  2,- €
1000g - 2000g  =  5,- €
2000g - 5000g  =  8,- €
 
Österreich
100g - 500g  =  4,- €
500g - 1000g  =  8,- €
1000g - 2000g  =  10,- €
2000g - 5000g  =  17,- €
 
Schweiz
100g - 500g  =  4,- €
500g - 1000g  =  8,- €
1000g - 2000g  =  16,- €
2000g - 5000g  =  30,- €
 
Welt
100g - 500g  =  4,- €
500g - 1000g  =  8,- €
1000g - 5000g  =  16,- €

Sollten Sie Fragen zum Gewicht und den Portokosten Ihrer Sendung haben, können Sie gerne unter
+49 (0)2245-9119119 nachfragen.

captcha

Ihre Angaben werden per Email übermittelt und geprüft. Sie erhalten nach erfolgreichem Eingang Ihrer Bestellung eine Bestätigungs-Mail.
Ihre Daten werden lediglich zur Abwicklung der Bestellung gespeichert. Keine Weitergabe an Dritte.

Alle Generationen seit Adam und Eva wussten intuitiv – also aus dem Wissen des Herzens und ohne darüber nachzudenken – was die Nachkommen brauchen, um Stärke, Lebenstüchtigkeit und Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln.
Mit Beginn der 'Neuzeit' haben sich in unserem Kulturkreis die intuitiven Fähigkeiten der Menschen und damit auch (unter anderem) das intuitive Wissen um die aufbauenden Wirksamkeiten in der Erziehung zurückgebildet.
Diese entwicklungsgeschichtlich verloren gegangenen Fähigkeiten des Menschen können und müssen heute durch das Bewusstsein ersetzt werden.

Dies ist für Eltern und Erzieher manchmal keine leichte Aufgabe.

Sie gibt uns aber die Möglichkeit, mit überholten traditionellen Vorstellungen aufzuräumen und in Freiheit nach eigenen Erkenntnissen den eigenen Weg mit den Kindern zu gehen. Damit bei der – oft mühseligen – Suche nach neuen Wegen die angeborenen Bedürfnisse der Kinder nicht aus dem Blick geraten, habe ich die Broschüren 'Elternbriefe' und 'Gedanken zur Bindungspädagogik' verfasst.
Diese Broschüren geben Einblicke in wesentliche Zusammenhänge der haltgebenden frühen Erziehung (hauptsächlich für Kinder von 0-6 Jahren). Die Inhalte sind allgemein gehalten und daher auch (nur) allgemein zutreffend.
Ich weise jedoch darauf hin, dass es neben der Erziehungsunsicherheit noch weitere – ganz individuelle Gründe gibt – weshalb ein Kind sich 'schwierig' verhalten kann.
Diese können in persönlichen Empfindungen des Kindes, in vergangenen belastenden Ereignissen, in den Denk-, Handlungs- und Bindungsmustern von Vater und Mutter oder in emotionalen Missverständnissen zwischen Eltern und Kind zu suchen sein.
Seit 15 Jahren habe ich mich intensiv mit der Bindungsqualität in Eltern-Kind-Beziehungen befasst und dort überzeugende Zusammenhänge mit den 'Erziehungsproblemen' unserer Zeit entdeckt.
Sollten Sie heute jedoch in Sorge um die emotionale und soziale Entwicklung Ihres Kindes, um Ihre eigenen Reaktionsweisen oder um die Art Ihres Zusammenlebens sein, empfehle ich Ihnen über die Lektüren hinaus eine individuelle Beratung.
Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an eine Beratungsstelle oder an einen Therapeuten.
Ihr Kind wird dankbar und Sie werden erleichtert sein.

erkennen & denken